„Lemke und Schöne“ wurde 1974 von den ehemaligen Peter Lindner Mitarbeitern Heinz-Dieter Lemke und Hellmuth Schöne gegründet.

Die Jaguar-Spezialisten legten den Schwerpunkt ihrer leidenschaftlich geprägten Arbeit von Anfang an auf die exklusiven Fahrzeuge englischer Hersteller.

Nach 33 Jahren erfolgreichen Wirkens übergab Dieter Lemke seinen Betrieb 2007 in die Hände von Kraftfahrzeugmechanikermeister Norbert Augustin.

Norbert Augustins beruflicher Werdegang führte über die Marke Alfa-Romeo direkt zu Jaguar. Er war bei den führenden Jaguar Autohäusern Brijak in Darmstadt, Avalon in Neu-Isenburg, Frankfurt und Darmstadt – zuletzt in der Position des Betriebs- und Kundendienstleiters – tätig. 2007 wagte er, mit über 25 Jahren Jaguar-Erfahrung, den Schritt in die Selbständigkeit.

Heute betreut das Jaguar-Center Lemke und Schöne mit seinen vier langjährigen, spezialisierten Mitarbeitern vorwiegend englische Klassiker aller Marken wie z.B. Jaguar, Triumph, MG, Aston Martin, Rover, Bentley, Rolls Royce, Sunbeam, Jensen. Aber auch italienische Sportwagen wie Alfa-Romeo, Bizzarrini und Lancia sowie die neueren Jaguar-Modelle haben ihren festen Platz in der für alle Baujahre und Modelle bestens ausgerüsteten Werkstatt.